"CASA ROCA" – Die ersten Schritte

In der letzten Woche wurde endlich mit das Renovierungsprojekt des 240m² großen Hauses mit Patio in Algaida begonnen. Wir haben lange auf die Baugenehmigungen warten müssen, da wir eine Kernsanierung durchführen möchten und das Haus komplett umgebaut wird.Es handelt sich hierbei um ein Investitionsprojekt, es soll während oder nach der Bauphase wieder verkauft werden. Wir arbeiten mit einem kompetenten Bauunternehmer zusammen, der unser vollstes Vertrauen hat. Dieser hat bereits auf der Insel über fünfzig einzigartige Sanierungen und Neubauten realisiert.

 

Zurzeit wird das Haus Innen komplett von Putz befreit, es ist essentiell wichtig das der Marés Stein Luft bekommt, weil es sich hierbei um einen offenporigen Stein handelt. Die Steine werden erst ziemlich spät teilweise wieder verputzt, um ihnen eine lange Phase des durch Trocknens zu gewähren. Es ist sehr spannend, zu sehen, welche kleinen Schätze sich hinter der meist ca. 5cm dicken Putzschicht verbergen. Wir konnten mit Freude feststellen, dass zum Beispiel bei den beiden Rundbögen mit großen Steinen gearbeitet wurde, welche die Zugkräfte aufgrund ihrer Keilform abfangen. Zudem konnten wir immer wieder Holzstücke in kleinen Hohlräumen finden, die der Mauer einen ganz eigenen Stil geben. Als nächstes sind einige Wanddurchbrüche und Fenstervergrößerungen geplant, wodurch das Haus noch mehr Helligkeit bekommt.

 

Wir werde wöchentlich kleine Updates zu dem Bauvorhaben hier niederschreiben, damit ihr die Transformation mit verfolgen könnt.

 

Folgend findet ihr die "vorher" Bilder des Renovierungsprojekt "Casa Roca".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0